Oldtimer

Oldtimer werden in Deutschland immer beliebter.

Die Gründe für die Anschaffung eines historischen Fahrzeugs sind vielfältig, Leidenschaft und die Freude am alten Blech gehören jedoch meistens dazu. Es müssen nicht immer die ganz alten Vorkriegsfahrzeuge sein, wie sie häufig mit dem Bild des Oldtimers assoziiert werden. Auch Klassiker aus den 1960er und 1970er Jahren erfreuen sich bei Oldtimerfans großer Beliebtheit. Auf mehr als 600.000 Stück taxiert das Kraftfahrt-Bundesamt den Bestand an klassischen Fahrzeugen in Deutschland. Viele davon sind sogar regelmäßig auf den Straßen unterwegs. So stieg beispielsweise die Zahl der mit einem H-Kennzeichen zugelassenen Fahrzeuge im Zehnjahreszeitraum um 163 Prozent. Fahrzeuge wie der Volkswagen Käfer und Modelle der Hersteller Mercedes und Porsche sind als Oldie hierzulande besonders beliebt.

Auch Nutzfahrzeuge und ehemalige Feuerwehrfahrzeuge

genießen den Oldtimerstatus und befinden sich häufig in Sammlerhand. Regelmäßig stattfindende Oldtimertreffen geben Oldtimerbesitzern die Gelegenheit, das eigene Auto zu präsentieren und gleichzeitig auch die anderen ausgestellten Fahrzeuge näher unter die Lupe zu nehmen. Hier bietet sich Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Auch so mancher Fahrzeugkauf, Verkauf oder Tausch ist schon auf einem Oldtimertreffen zum Abschluss gekommen. Manchmal findet sich auch jemand, der das lang gesuchte Ersatzteil zufällig noch daheim im Regal liegen hat. Auch auf dem Alttraktoren- und Oldtimertreffen in Breitenborn können Oldtimerbesitzer ihre Fahrzeuge präsentieren und sich die anderen ausgestellten Fahrzeuge und Landmaschinen ausgiebig ansehen. An Gleichgesinnten zum Fachsimpeln mangelt es ebenfalls nicht.

Du besitzt einen wahren Oldie, dann schnapp dein Meisterstück und komm nach Breitenborn!

Anmeldung zum Oldtimertreffen